Brustkrebs

Die Brust ist ein Symbol für Weiblichkeit.

Sie prägt in besonderem Maße das Selbstbild vieler Frauen.

Eine Brustkrebsvorsorge ist von großer Bedeutung, denn Brustkrebs ist die bei Frauen am häufigsten auftretende Krebsart.

Jede Veränderung der Brust sollte Anlass zu einer Überprüfung geben.


Die Mamma-Sonographie ist eine Untersuchung der Brust mittels Ultraschallwellen. Sie wird zur Diagnostik von Gewebeveränderungen der Brustdüsen angewandt
. Bösartige Erkrankungen können so erkannt und rechtzeitig therapiert werden.

Mammographien dienen zur Abklärung unklarer Befunde, zum Beispiel wenn ein Knötchen oder eine Verhärtung getastet wurde, deren Ursache nicht eindeutig ist.

Bei Frauen mit einem hohen Risiko für Brustkrebs sollten regelmäßig Mammographien durchgeführt werden, um bösartige Veränderungen in einem heilbarem Stadium zu erkennen.

Achten Sie auf die Zeichen Ihres Körpers und sorgen Sie im Zweifelsfall für eine frühzeitige Abklärung von Beschwerden der Brust und sprechen Sie uns an.