Raucherentwöhnung durch Mesotherapie

Jährlich sterben in Deutschland über 100.000 Menschen an den Folgen des Rauchens wie Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebserkrankungen (z.B. Lungenkrebs).

Raucherentwöhnungsmethoden stellen Hilfestellungen für den entwöhnungswilligen Raucher dar.

Unser individuelles Raucherentwöhnungsprogramm bietet Ihnen eine wichtige Hilfestellung, wenn Sie den Wunsch haben, mit dem Rauchen aufzuhören und Ihre Gesundheit dadurch wesentlich zu verbessern.

Durch die Mesotherapie können wir Ihren Entschluß, das Rauchen zu beenden, erfolgreich unterstützen.

Die Mesotherapie ist eine Therapiemethode, die verschiedene Therapieverfahren kombiniert.

Dabei werden die Neuraltherapie, die Akupunktur und die Arzneimitteltherapie miteinander verbunden.

Die Neuraltherapie bezeichnet ein Verfahren, bei dem die Injektion von Lokalanästhetika Schmerzen im Bereich eines Nerven lindert und so wieder normale Bewegungen möglich sind.

Die Akupunktur ist eine Methode der traditionellen chinesischen Medizin, bei der mit Hilfe von so genannten Akupunkturnadeln Punkte auf festgelegte Stellen des Körpers aufgesucht werden, um Beschwerden zu lindern.

Bei der Mesotherapie wird versucht, mit niedrig dosierten Medikamenten, die durch Mikroinjektionen in die Ohrmuschel eingebracht werden, die Erkrankung zu lindern.

Sie werden sich nach erfolgreicher Raucherentwöhnung wohl und vital fühlen und Ihre Gesundheit wird es Ihnen zukünftig danken.